Rechtssetzung in Deutschland 1867 - 1924

Konkursordnung

Vom 10.02.1877.

Fundstelle: RGBl 1877, 351 (bei reader.digitale-sammlungen.de)


Literatur

TypAutorTitelJahrQuelle (extern)
KommentarPetersen, Julius; Kleinfeller, GeorgKonkursordnung für das Deutsche Reich : Nebst dem Einführungsgesetz, den konkursrechtlichen Bestimmungen des Genossenschaftsgesetzes und dem Reichsgesetz vom 21. Juli 1879, betr. die Anfechtung von Rechtshandlungen eines Schuldners außerhalb des Konkursverfahrens. 3. Aufl.1892dlib-pr.mpier.mpg.de
Juristische LiteraturJägerDie Konkursordnung 1879-1904. Ein Rückblick, ein Ausblick1904dlc.mpg.de

Änderungsgeschichte

EffektNormvomVerweis
Geändert durch Gesetz, betreffend die Erwerbs- und Wirthschaftsgenossenschaften01.05.1889N887
Eingeführt in
Helgoland durch
Verordnung, betreffend die Einführung von Reichsgesetzen in Helgoland22.03.1891N936
Geändert durch Gesetz, betreffend die Abänderung des § 41 der Konkursordnung09.05.1894Q784
Modifiziert durch Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche18.08.1896N1151
Geändert durch Gesetz, betreffend Aenderungen der Konkursordnung17.05.1898Q785
Bekanntmachung einer Neufassung20.05.1898RGBl 1898, 369, 612 (bei commons.wikimedia.org)
Geändert durch Gesetz zur Einschränkung der Verfügungen über Miet- und Pachtzinsforderungen08.06.1915N2402