Rechtssetzung in Deutschland 1867 - 1922

Gesetz, betreffend die Zuständigkeit des Reichsgerichts

Vom 22.05.1910.

Fundstelle: RGBl 1910, 767 (bei commons.wikimedia.org)


Materialien zur Gesetzgebung

TypVorgangQuelle (extern)
ReichstagsprotokollErste Beratungwww.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratungwww.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratungwww.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollZweite Beratungwww.reichstagsprotokolle.de
ReichstagsprotokollDritte Beratungwww.reichstagsprotokolle.de

Literatur

TypAutorTitelJahrQuelle (extern)
Juristische LiteraturNeumillerDie Neuregelung der Zuständigkeit des Reichsgerichts1910dlib-zs.mpier.mpg.de

Effekte der Norm

Die Norm ändert oder modifiziert folgende Normen:

EffektNormvomVerweis
ÄndertGerichtsverfassungsgesetz27.01.1877N457
ÄndertEinführungsgesetz zum Gerichtsverfassungsgesetze27.01.1877N458
ÄndertCivilprozeßordnung30.01.1877N460
ÄndertGesetz, betreffend die Einführung der Civilprozeßordnung30.01.1877N461
ÄndertGerichtskostengesetz18.06.1878N514
ÄndertGebührenordnung für Rechtsanwälte07.07.1879N551
ÄndertGesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit17.05.1898N1240